MIETERPARTEI in den Berliner Bezirken

Die Berliner Bezirke

Wir sind als engagierte Berlinerinnen und Berliner bereits mit vielen anderen engagierten Berlinerinnen und Berlinern in allen Teilen Berlins gut vernetzt. Nach unseren Erfahrungen haben wir vorläufig darauf verzichtet, weiter eigene Bezirksverbände für jeden der Berliner Bezirk vorzusehen. Wir sind mit der Schieflage der Berliner Verwaltungsaufteilung zwischen Senats- und Bezirksebene so unzufrieden, und aus unserer Erfahrung kommt sie den Interessen der normalen Berliner Bevölkerung auch überwiegend nicht zu Gute, dass uns eine grundlegende Reform und Abkehr von dieser Struktur wichtiger erscheint, als sie selbst in unserer Organisation auch noch tiefer in unsere eigenen Köpfe hinein zu tragen. Die allgemein übliche Struktur der anderen „etablierten“ Berliner Parteien mit der Zweiteilung in einen Landes- und zwölf Bezirksverbände erscheint uns deshalb (bislang jedenfalls) nicht nachahmenswert.

Für alle Anliegen, die mit der Präsenz der MIETERPARTEI in allen Berliner Kiezen zu tun haben, steht als Ansprechpartner eigens (vorläufig) ein Bezirksbeauftragten in unserem Landesvorstand für ganz Berlin zur Verfügung, wir haben aber den Ehrgeiz in der Zukunft dieses Handlungsfeld auch für unsere Organisationsstruktur noch weiter zu entwickeln. Hier zu laden wir auch gerne alle ein, die uns dazu mit ihrem Erfahrungsschatz aus ehrenamtlicher und politischer Arbeit in Berlin helfen können, nicht nur für eine bürgernahe Organisationsform für uns selbst, sondern für ganz Berlin neue Ideen zu entwickeln. Über Interessensbekundungen oder konkretere Nachrichten aus allen Berliner Bezirken freuen wir uns natürlich. Für Kontakte in dieser Angelegenheiten nützen sie bitte (vorläufig) auch die allgemeine Kontakt-Mail des Landesverbands.

mieterpartei-berlin@freenet.de