Kategorie: Blog

Jura-Professor will Sozialmietern helfen

Mit einer neu formulierten Rechtsverordnung könnten die Mieten Zehntausender Sozialwohnungen sinken Martin Schwab will der Stadtentwicklungsverwaltung ein Geschenk machen. Der Bielefelder Juraprofessor erarbeitet derzeit eine rechtssichere Änderung der Verordnung zur Berechnung der Mieten im...

Wohnungsmarktentwicklungskonzept Marzahn-Hellersdorf 2020/30

Berlin wächst. Und auch der Bezirk Marzahn-Hellersdorf bekommt viele neue Einwohnerinnen und Einwohner dazu und freut sich über eine wachsende Beliebtheit. Sowohl in den Einfamilienhausgebieten von Biesdorf, Mahlsdorf und Kaulsdorf als auch in der...

Freizeiteinrichtungen Potse und Drugstore dürfen vorerst bleiben!

Bei der 14. öffentlichen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg am 15.11.2017 bewilligte der Bezirk weitere Mittel im Haushaltsplan für 2018/19, um die erhöhte Miete der Freizeiteinrichtungen Potse und Drugstore zu stemmen. Für deren einstweiliges Weiterbestehen...

In 3 Wochen wird unser Haus versteigert…

Am Samstag, den 25.11.2017 demonstrierte die „verschworene Gemeinschaft“ der Mieter in der Eisenbahnstraße in Berlin Kreuzberg gegen die Versteigerung ihres Zuhauses, welches im Milieuschutzgebiet „Luisenstadt“ liegt. Das Eckhaus von 1898 an der Eisenbahn- Ecke...

Wer ist verantwortlich für die Wohnungsnot in Berlin?

Der Präsident des größten Immobilienwirtschaftsverbandes diskutiert mit dem Direktor des Deutschen Mieterbundes über Mietsteigerungen, Mietspiegel und Rendite. Herr Warnecke, immer mehr Berliner beklagen horrende Mietsteigerungen und Verdrängung aus ihren Quartieren. Haben Hauseigentümer denn kein...